Massagen

DruckversionPer Mail versendenPDF-Version

Die verschiedenen Massagetechniken

Die Massage gehört zu den ältesten Behandlungsmethoden in der Ganzheitkosmetik bzw. der Gesundheitspflege. Jede Massage kann vielfache Wirkungen haben, was im Einzelnen von der Art und Weise der jeweiligen Durchführung abhängt.

Allein schon die Berührung der Haut durch die Hand der Kosmetikerin ist ein psychosomatisches Phänomen des Kontaktfindens. Durch die Massage werden die angewandten Präparate und Wirkstoffe besonders gut und intensiv in die Haut eingeschleußt, so daß sie in erhötem Maße zur Wirkung gelangen und den Erfolg der Behandlung verstärken.

Alles in allem kann eine Massage eine ausgleichende, normalisierende, durchblutungsfördernde, beruhigende, entspannende, anregende, entstauende oder stimmulierende Wirkung haben, je nach Durchführung der Massagegriffe und Einsatz des verwendeten Wirkstoffes.

Wir bitten Ihnen folgende Massagetechniken an:

  • Klassische Gesichtsmassage
  • Asiatische Pinselmassage
  • Akupressurmassage
  • Massage nach Dr. Sobye
  • Kräuterstempelmassage
  • Hot & Cold Stone Massage
  • Ganzkörper-Vitalmassage
  • Teilmassagen, z.B. Fuss, Rücken, Hand